Bürger als Schöffen und Jugendschöffen für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 gesucht

Am 31. Dezember 2018 endet die Amtszeit der bisherigen Schöffen und Jugendschöffen. Für die Geschäftsjahre 2019 bis 2023 stehen nun die Wahlen der Schöffen sowie Jugendschöffen an.

Die Stadt Bad Liebenzell hat die Aufgabe, Personen vorzuschlagen, die bereit sind, das Amt für die Periode 2019 bis 2023 zu übernehmen. In die Vorschlagsliste werden Bad Liebenzeller Bürger aufgenommen, die die verschiedensten Bereiche abbilden sollen, um ein reales Abbild der Gesellschaft darzustellen.

Für die Vorschlagsliste der Jugendschöffen sind speziell Bürger aufgerufen, die erzieherisch befähigt und in der Jugenderziehung erfahren sind.

Bürger, die an der Übernahme des Amtes eines Schöffen bzw. Jugendschöffen interessiert sind, können ab sofort die Formulare entweder online unter dem untenstehenden Link downloaden oder bei der Stadtverwaltung Bad Liebenzell (Kurhausdamm 2-4) die entsprechenden Formulare abholen. Die ausgefüllten und handschriftlich unterzeichneten Formulare sind entweder direkt bei der Stadtverwaltung oder per Mail an reichardt@bad-liebenzell.de abzugeben.

Bedingungen für eine Bewerbung sind: die deutsche Staatsbürgerschaft, Alter zwischen 25 und 69 Jahren, Wohnsitz in Bad Liebenzell Vorschläge für die Wahl der Schöffen und Jugendschöffen/innen nimmt die Stadtverwaltung (Hauptamt) gerne entgegen. Die Vorschläge müssen ebenfalls schriftlich erfolgen.

Für weitere Fragen steht Ihnen Frau Alina Reichardt, Tel. 07052 408211,
E-Mail: reichardt@bad-liebenzell.de, gerne zur Verfügung.

Download des Bewerbungsfomrulars

Probieren Sie mal was. Eine ganze Kiste mit 9 Flaschen aus unserem Sortiment. mehr

Logo der Reuchlin Schulen Bad Liebenzell